Slider

Die Iren kommen – es wird Grün beim IRISH RACEDAY

Am Sonntag, den 09.05.2021, steht der dritte Renntag der grünen Saison 2021 an. Die Farbkombination des Tages: kräftiges irisches Grün und Gold. Die Rennbahn Hoppegarten punktet auch an diesem Tag wieder mit ihrer Naturkulisse und dem zauberhaften Ensemble als Denkmal nationaler Bedeutung.

Es wird spannend beim COMER GROUP INTERNATIONAL 50. OLEANDER-RENNEN (Gruppe II, 100.000 Euro, 3.200 Meter). Dieses Rennen ist die Prüfung für Langstreckenspezialisten im Deutschen Galopprennsport, quasi der „Berlin-Marathon der Galopper“, und die Pferde müssen die Runde auf der Rennbahn eineinhalbmal absolvieren und kommen so an allen Besuchern gleich zweimal im vollen Galopp vorbei. Die Magie dieser ästhetischen und attraktiven sportlichen Vollblüter lässt hierbei keinen Besucher los.

Partner des Rennens sind die Brüder Brian und Luke Comer, erfolgreiche Immobilienunternehmer in Irland, London und Berlin und große Freunde des Rennsports. „Nebenbei“ ist Luke Comer auch noch Besitzer und Trainer von Rennpferden und konnte mit Raa Atoll im letzten Jahr „sein eigenes Rennen“ gewinnen.

Der Untertitel „Oleander-Rennen“ erinnert an eines der besten deutschen Rennpferde aller Zeiten. 1924 geboren, wurde er in Hoppegarten für das Gestüt Schlenderhan von George Arnull trainiert. Bei 23 Starts gewann er 19mal. 1928 und 1929 siegte er im GROSSEN PREIS VON BERLIN, gewann dreimal den Grossen Preis von Baden. 1929 wurde er zudem Dritter im Prix de l’Arc de Triomphe.



Details

Beginn Livestream Infos folgen
Erster Start Infos folgen
Anzahl Rennen Infos folgen
Letzter Start Infos folgen

Tickets

Buchen Sie Ihr Ticket bequem im Online-Ticketshop – dabei können Sie bis 24:00 Uhr am Vortag eines Renntages von den günstigen Vorverkaufspreise profitieren und bei Sattelplatzkarten zwischen 17% bis 33% sparen. Und: U18 in Begleitung Erwachsener frei!

ONLINE TICKET-SHOP

Ticket-Hotline: 01806-9990000

Ticket-Mailadresse: info@ticketmaster.de