Slider

Renntag der Deutschen Einheit

Der Kult-Renntag auf der Rennbahn Hoppegarten

Berlins Rennbahn Hoppegarten begeht den Tag der Deutschen Einheit am Sonntag bereits zum 31. Mal mit einem national bedeutenden Sportereignis, dem „pferdewetten.de Preis der Deutschen Einheit“. Vom charismatischen Zigarrenkönig und Berlin-Freund Zino Davidoff als „Prix Zino Davidoff – Preis der Deutschen Einheit“ für den neugeschaffenen Nationalfeiertag am 3. Oktober 1991 gegründet, wurde das internationale Pferderennen sofort zum größten Publikumsmagneten der Berliner Rennsaison und einem der Top-Renntage in Deutschland. Gänsehaut pur ist garantiert, wenn vor dem Start des Hauptrennens auf dem Geläuf die Nationalhymne angestimmt wird. Tausende singen mit und Minuten später stürmen die Pferde auf die Zielgerade, während die Fans ihre Favoriten mit Deutschlandfahnen anfeuern.

Wer gewinnt den „pferdewetten.de Preis der Deutschen Einheit 2021“?

Viele große Sieger hat das Rennen gesehen, wie George Augustus im Besitz von Scheich Mohammed (1991), die Ausnahmestute Elle Danzig (1998), den höchsteingeschätzten Galopper der Welt Manduro (2005) oder Derby-Sieger Pastorius (2012). Im vergangenen Jahr triumphierte Tabera. Es wird auch 2021 sicherlich wieder ein heißer Kampf um die 50.000 Euro Siegprämien.

Garantieauszahlungen von 55.555 Euro - am Toto kann abkassiert werden

Für die Wettfreunde gibt es gleich drei Wettchancen des Tages. Im 3. Rennen wird eine Viererwette und im pferdewetten.de 31. Preis der Deutschen Einheit eine Premium-Dreierwette mit jeweils 11.111 Euro Garantieauszahlung ausgespielt. Ein Muss für Jeden ist der Berlin Partner-Preis mit der Wetten, dass…?!? 20.21 Viererwette der Woche. Es lockt eine Garantieauszahlung von 33.333 Euro (inkl. 11.357,19 Euro Jackpot) und es gilt, die ersten vier Pferde in richtiger Reihenfolge vorherzusagen.

Bis zu 8.000 Fans vor Ort – Hoppegarten@Home für alle – Tageskasse geöffnet

Die Zuschauerkapazität ist coronabedingt auf 8.000 Fans beschränkt. Die Tickets können im Online-Ticketshop unter www.hoppegarten.com oder vor Ort an der Tageskasse erworben werden. Alle Besucher müssen beim Zutritt einen negativen Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) oder einen Impf-/Genesungsnachweis vorzeigen. In den Innenräumen gilt eine Maskenpflicht, im Außenbereich das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen. Für alle Besucher die nicht vor Ort dabei sein können, steht unter www.hoppegarten.com wieder der kostenfreie Livestream „Hoppegarten@Home“ zur Verfügung.



Details

Einlass 11:00 Uhr
Start Livestream 12:15 Uhr
Erster Start 12:30 Uhr
Anzahl Rennen 9
Letzter Start 17:45 Uhr

Tickets

Buchen Sie Ihr Ticket bequem im Online-Ticketshop! Beachten Sie bitte unsere bestehenden Hygienemaßnahmen. Weitere Informationen finden Sie hier.

ONLINE TICKET-SHOP

Nennungen / Starter / Ergebnisse