Slider

DER REGISTRIERUNGSPROZESS FÜR DEN RENNTAG AM 31. OKTOBER 2021 BEGINNT NACH DER STARTERANGABE AM 28. OKTOBER 2021.

Alle Besitzer und Aktiven am Renntag müssen sich vorab registrieren. Dies gilt ausdrücklich auch für Angestellte und Dienstleister. Die Registrierung kann ausschließlich online erfolgen. Am Renntag selbst ist weder die Online-Registrierung noch eine Vor-Ort-Registrierung möglich.

Jede Person, die das Gelände betritt, muss über einen vollständigen Impf- oder Genesenennachweis verfügen oder einen maximal 24-Stunden alten Schnelltest nachweisen. Die Registrierung muss bis spätestens Samstag, 30. Oktober 2021, 12:00 Uhr abgeschlossen sein!

Zu den Personen mit aktiver Funktion am Renntag zählen:

  • • Besitzer/-in (max. 2 Personen pro Starter) Zufahrt/Parkplatz A (Rennbahnallee)
  • • Trainer/-in oder Besitzertrainer/in Zufahrt/Parkplatz C (Goetheallee)
  • • Rennsport-Personal (z.B. Reiter/in, Pferdeführer/in, Transporteur, Hufschmied, Tierarzt) Zufahrt/Parkplatz C (Goetheallee)
  • • Funktionspersonal (Funktionäre, Ordnungsdienst, Toto, Catering, Reinigung, etc.) Zufahrt/Parkplatz A (Rennbahnallee)
  • • Mitarbeiter/in Technik und Promotion (z.B. TV-Produktion) Zufahrt/Parkplatz A (Rennbahnallee)
  • • Medien (Nicht: Rennbahn-TV) Zufahrt/Parkplatz A (Rennbahnallee)
  • • Inhaber einer Legitimationskarte von Deutscher Galopp Zufahrt/Parkplatz A (Rennbahnallee)
Die Anzahl der teilnehmenden Personen ist auf ein betriebsnotwendiges Minimum zu reduzieren. Registrierungen von nicht zwingend erforderlichem Personal oder bewusste Falschmeldungen werden storniert. Die Rennbahn Hoppegarten behält sich zudem das Recht vor Registrierungen bis 08:00 Uhr am Renntag zu stornieren.