St Georg

Gemeinde St. Georg Hoppegarten gedenkt des Jubiläums beim Gottesdienst am 7. Oktober

Die katholische Kirchengemeinde St. Georg in Hoppegarten wurde 1905 gegründet. Ausschlaggebend dafür war der Rennsport, der Katholiken aus anderen Teilen Deutschlands, aber auch aus Irland und Österreich-Ungarn, die im Rennsport beschäftigt waren, nach Hoppegarten brachte. Das Kirchengrundstück war ein Geschenk des Union-Klubs, Gründer und Eigentümer der Rennbahn. Der Heilige Georg ist der Schutzpatron der Reiter.

Aus Anlass des Jubiläums "150 Jahre Rennbahn Hoppegarten" besucht eine Gruppe der Gemeinde mit Pfarrer Dr. Robert Chalecki den Renntag am 7. Oktober. Im Rahmen des Hochamts (Sonntagsmesse) am 7. Oktober wird des Jubiläums der Rennbahn gedacht und für die Rennbahn in den Fürbitten gebetet.

Alle Freunde der Rennbahn und Interessierte sind zum Gottesdienst herzlich eingeladen. Die Adresse der Kirche ist "An der Katholischen Kirche 2, 15366 Hoppegarten" und ca. drei Minuten Fußweg vom S-Bahnhof Hoppegarten entfernt.

LINKS IMPRESSUM